Schwarze Beschichtung pvd vs. dlc für Uhren, welche am besten ist

Published : 16.12.2019 09:51:47

PVD vs. DLC Coating - So wählen Sie Ihre schwarze Uhr aus

 

Black DLC Watches Vs. Andere Black PVD Uhren

PVD vs. DLC, alles, was Sie schon immer über Ihre schwarze Uhr wissen wollten. Eine echte Sportuhr muss zuverlässig und robust genug sein, um die zugewiesenen chronometrischen Funktionen bei extremen Aktivitäten effizient und ohne physischen Schaden ausführen zu können. Dieses Prinzip gilt auch für die exklusiven Uhren, die für Militäreinsätze, Such - und Rettungseinsätze, Brandbekämpfung, Segeln, Tauchen, Wissenschaft und Forschung, Erforschung und Abenteuer, Maschinenbau und Industrie, Luftfahrt und Raumfahrt usw. verwendet werden Extreme Zeitmesser sind auch eine Hauptattraktion der Herrengarderobe als stilvolle Handgelenkbegleiter geworden.

Sie fragen sich vielleicht, was DLC ist ?. Um die anspruchsvollen Eigenschaften von schwarz uhr zu erreichen, sind eine sorgfältige Auswahl der am besten geeigneten Materialien und die richtigen Produktionstechniken erforderlich. Die bekannten Materialien für die Herstellung von Sportuhren sind Edelstahl, Titan, Keramik, Bronze und einige spezielle Goldlegierungen. Vergleichsweise führt 316L Edelstahl die Liste an. PVD steht für Physical Vapour Deposition. Das "D" in DLC steht für Diamant und nicht für "Ablagerung".

Normalerweise werden die ästhetischen Merkmale des Uhrengehäuses und anderer äußerer Teile durch die Verwendung verschiedener Endbearbeitungstechniken wie Bürsten, Polieren, Sandstrahlen usw. oder durch Techniken wie Pudern oder Galvanisieren verbessert. Diese Methoden sind jedoch rein dekorativ und verbessern lediglich die physikalische Festigkeit der Uhrenteile erheblich.

 

Pvd vs. dlc Black Coating für Uhren

Kaufen Sie schwarze DLC-Uhren ab €496 Euro

 

Schwarze PVD-Beschichtung erklärt

Gegenwärtig können Luxusuhrenmarken Dünnschicht-Beschichtungstechniken der neuen Generation wie PVD (Physical Vapour Deposition) oder CVD (Chemical Vapour Deposition) wählen, um die ästhetischen Merkmale und physikalischen Eigenschaften der Extremsportuhren zu verbessern. Zum Beispiel werden Sie Rolex-Uhren mit PVD-Beschichtung nie finden.

Vakuumabscheidung ist ein industrielles Verfahren, mit dem Schichten eines Materials Atom für Atom oder Molekül für Molekül auf einer festen Oberfläche abgeschieden werden. Sowohl PVD als auch CVD sind in erster Linie zwei verschiedene Arten von Vakuumabscheidungstechnologien, die bei der Dünnschichtbeschichtung verwendet werden. Im Vergleich zu Pulver- und Galvanotechnik sind PVD- und CVD-Beschichtungen dünner und bieten eine längere Lebensdauer, verbesserte Kratzfestigkeit, Härte, längere Haltbarkeit, überlegene Korrosionsbeständigkeit und bessere Verschleißfestigkeit. Mit dem PVD-Verfahren ist es möglich, Uhrengehäuse und andere äußere Metallteile in verschiedenen Farbtönen wie Gelbgold, Roségold, Bronze, Blau, Schwarz usw. herzustellen.

 

Schwarzer DLC Steel Uhrenarmband

 

Die First Choice Black DLC Beschichtung für Uhren

DLC ist eine Abkürzung für Diamond-Like Carbon. Die DLC-Beschichtung ist ein fortschrittliches Dünnfilm-Beschichtungsverfahren, das entweder eine PVD-Abscheidung mittels Lichtbogen und Sputtern oder ein PACVD-Verfahren (Plasma Assisted Chemical Vapour Deposition) verwendet. Mit dieser Methode können Sie dünne Filme herstellen, die die charakteristischen Eigenschaften von zwei Kohlenstoff-Allotropen kombinieren: Diamant und Graphit.

Diamant ist eines der härtesten bekannten Materialien im Universum mit einer Härte von 10 Mohs (entspricht 10000 HV Vickers), während Graphit weich und glatt ist und eine Härte von nur 1,5 auf der Mohs-Skala aushält. Die durch DLC hergestellte Dünnschichtbeschichtung kombiniert daher die Härte von Diamant und die Schmierfähigkeit von Graphit. Entsprechend den spezifischen Anforderungen können DLC-Beschichtungen angepasst werden, indem Prozessparameter verwendet und die Eigenschaften von Diamant oder Graphit variiert werden.

Mit DLC-Beschichtungen können signifikante Verbesserungen der Härte bis zu 9000 Vickers erzielt werden, was viel höher ist als die durch PVD oder ein anderes Oberflächenbeschichtungsverfahren erzielten Härtegrade. Pvd vs. DLC, welches ist das Beste?

Typischerweise liefert die DLC-Beschichtung einen Farbton von Anthrazit bis Tiefschwarz.

Schwarz ist eine der am meisten bewunderten Farben und symbolisiert Macht, Reichtum, Eleganz und einen luxuriösen Lebensstil. Ob für ein Luxusauto oder High-Fashion-Kleidung, die schwarze Farbe ist die erste Wahl für moderne Prominente, Stilsucher und Trendsetter. Diesem Trend folgend steigt die Nachfrage nach schwarzen Uhren auf dem Markt.

Die schwarzen Uhrengehäuse und -teile können mit verschiedenen Methoden wie Pulverisieren, Schwärzen, Keramikbeschichten, Ionenplattieren, PVD und DLC erhältlich sein. Unter diesen kann das DLC-Verfahren die überlegenste schwarze Oberfläche auf den Uhren liefern. Wryst verwendet für seine schwarzen DLC-Uhren die amorphe Kohlenstoffbeschichtung mittels Plasma Assisted Chemical Vapour Deposition (PACVD).

In den folgenden Abschnitten können wir einige herausragende Eigenschaften entdecken, die Wryst Black DLC-Uhren den anderen auf dem Markt erhältlichen schwarzen (PVD / IP-geschützten) Uhren überlegen machen.

 

Ein kurzer Blick auf Wryst Black DLC-Uhren

Wryst ist ein führender Hersteller von extrem gebauten und dennoch erschwinglichen schwarzen DLC-Luxus-Sportuhren. Die Marke bietet exklusive schwarze DLC-Uhrenmodelle aus den Force-, Racer-, Elements- und Ultimate-Kollektionen an. Jede Wryst Black DLC-Uhr ist je nach Auswahl auf 75 oder 99 Stück limitiert.

Die Wryst Force-Kollektion bietet zwei schwarze DLC-Modelle: SX210 und SX270. Diese Uhren verfügen über ein tonnenförmiges Gehäuse mit einem Durchmesser von 50 mm aus schwarzem, DLC-beschichtetem 516L-Edelstahl und beherbergen ein Schweizer Quarz-Chronographenwerk.

 

Was ist DLC?

 

Das Force SX210 verfügt über ein schwarzes Zifferblatt. Der Einzelhandelspreis beträgt 912,00 USD für die Versionen mit doppeltem Silikonarmband und 979,00 USD für die Version mit Lederarmband.

Das Force SX270 verfügt über ein roségoldfarbenes Zifferblatt. Der Verkaufspreis beträgt 965,00 USD für die zweite Version mit Silikonarmband und 1.044,00 USD für die Version mit alligatorbraunem Lederarmband.

Der Racer kohlefaser SX4 ist das einzige schwarze DLC-Modell aus der Wryst Racer Automatic-Kollektion. Diese Motorsportuhr hat ein tonnenförmiges Gehäuse mit einem Durchmesser von 50 mm mit schwarzem, DLC-beschichtetem 516L-Edelstahl, ein sorgfältig gestaltetes Mehrschichtzifferblatt und ein Sellita SW200-Automatikwerk. Der Verkaufspreis für diese automatische Black DLC-Uhr beträgt 1.726,00 USD für eine zweite Silikonarmbandversion und 1.831,00 USD für ein schwarzes Carbonfaser-Lederarmband.

Schwarze DLC Uhr Wryst Racer SX4

Die Elements-Kollektion bietet schwarze DLC-Uhrenmodelle mit den Bezeichnungen PH3PH4, PH5, PH6 und PH7. Die Modelle der Serie Elements sind mit einem tonnenförmigen Gehäuse aus 516L Edelstahl mit 45 mm Durchmesser und schwarzer DLC-Beschichtung sowie einem K1-Mineralglas verkleidet und verfügen über ein schwarzes Zifferblatt und ein Datumsuhrwerk mit drei Zeigern aus Schweizer Quarz, das innen schlägt. Die Modelle sind mit verschiedenen Farbthemen von Silikonarmbändern mit doppelter Einspritzung, Zifferblättern und Zeigern erhältlich. Der Verkaufspreis der Elements Black DLC-Uhr beträgt 676,00 USD.

 

Wryst Elements Black DLC Uhr

 

Die Wryst Ultimate-Kollektion bietet schwarze, mit DLC beschichtete 516L-Edelstahluhrenmodelle mit Optionen aus zweifarbigem Silikonarmband mit Doppelspritzung, komplett schwarzem Silikonarmband, Carbonfaser-Lederarmband, khakigrünem CAMO-Armband oder schwarzem, mit DLC beschichtetem Edelstahlarmband. Wenn Sie sich fragen, was DLC ist, hoffen wir, dass Sie die gesuchten Antworten auf dieser Seite gefunden haben. Die typischen Merkmale dieser schwarzen DLC-Uhrenmodelle sind das runde Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 mm, das schwarze Zifferblatt, das Saphirglas und das Schweizer Quarz-Datumsuhrwerk mit drei Zeigern. Die Einzelhandelspreisspanne der Wryst Ultimate Black DLC-Uhren liegt zwischen 418,00 und 623,00 US-Dollar.

Button Uhren Wryst

Add a comment

 

23 comments

Serglmi


25.02.2022 02:17:28

Glad to have finally found a place where the difference between dlc and pvd is clearly explained. Now I get it

Mathieu


03.11.2021 14:32:10

Great blog explaining very well why dlc is much better than pvd protection for watches. Thanx and nice one

johnnyjohnny


02.06.2021 10:21:45

Old article, and times have changed. not about the information you provided concerning black PVD, but about whether it is desirable. having been OCD about scratches on my watches for years, i still am. however, in that time the concept of 'distressed' PVD watches has come into its own, where actual wear is applied to NEW PVD watches to give a very cool look of older heuers and other classic PVD pieces. I started seeing these pieces a few years back and was amazed how an OCD scratch avoidance freak such as myself, could find them attractive. add to that the new interest in bronze and brass watches where patina and distressing is prized, and you get a new milieu. of course we all know the prized patina of old rolex, both on the dial and case, where you never ever want to polish one lest you destroy the provenance. now the wearing off of black PVD on various watches has become an accepted and even cool element. what you write about what will happen to black PVD is absolutely correct. if you don't want that happening to your watch, get DLC (that will have some wear through over time, much much less, and possibly none if babied), steel or ceramic and tungsten. but no matter what you have in your collection, you might want a few pieces of black PVD that will turn into a very cool classic timepiece as you wear it. i'm not talking about trashing them, but just the beautiful patina of bezel and watch edges gently peaking out behind the black, and the gentle wear across other areas too. i HAVE seen people purposely distress the cases of these pieces, and have been surprised how cool that looks as well. but whatever your choice, strong distressing, or gently doing it yourself over the years, you might consider trying a PVD watch and going there. in fact, the one you show in this story may have been considered trashy when the article was written in 2019, but as i write this in 2021, it looks pretty darn cool!

Dieter


04.01.2021 11:31:52

Brilliant explaination about DLC and the difference with PVD. Thank you very much for the clarification!!

Bjorg


20.12.2020 09:58:39

Do you do black DLC coating service for Rolex watches? I am considering having my Submariner case and bracelet done. Thx

Yüksel


18.10.2020 15:38:53

Können Sie bspw. eine Daytona Edelstahl schwärzen (siehe Bild). Falls ja, was würde dieses schwärzen nach DLC Verfahren kosten?

Mike


06.10.2020 08:43:15

I never knew you could find watches with a black descent protection at a descent price. I also like the style of there models which are super sporty and only in small series.

Austin


30.08.2020 22:52:06

Thanks I understand now why my wrist watches with black protection are actually not lasting much at all. Will keep my eyes open for this DLC for my next purcahse, surely.

Aldo


23.06.2020 22:20:37

Brilliant effort, the black colours work well on this design

Sammy


21.06.2020 02:24:53

I hope more luxury brands are adopting the real deal with DLC because it is a shame to use poor quality coating and could hardly damage a brand reputation if they do not use it on the long run. Anyway, glad to have found the cheapest black DLC prices areound for Swiss quality watches. I have started saving..! I love the all black ES20 - Just stunning

Diego


18.06.2020 21:09:43

Wow, well if I did not know the difference bewteen two different black coating this page certainly made me learn a lot. Great description of the difference PVD versus DLC thank you for that. D

Sandra Stauffer


13.06.2020 10:19:56

You already have an idea that watches these days have lost their importance as you can keep track of time from the phones too. But I must say this new protection in DLC coating is something we may hardly ever see on smartwatches (Or even on mobile phones!) for a long time, if not never will. Many new electronic wristwear are always in plastic or recycled aluminum or different alloy nowadays. These are rarely made from stainless steel.

Phil


10.04.2020 09:31:53

Interesting read! I do like your designs and reading about what materials you use can now understand why your prices are what they are. Is it easy to upkeep as not sure it would look that good for long?

Stan


18.02.2020 10:56:08

Very informative content about black watches coating. No wonder my black watches have scratches! I will consider black DLC for my future purchase. Thanks

Mike Dallas


12.01.2020 03:52:00

Nice article!

Winston


21.12.2019 14:34:00

Thank you, your explanations are awesome. Will make sure to purchase a Wryst with that black scratch resistant coating. Thx

Frank


06.11.2019 18:01:43

So I believe my best bet is to purchase a black watch with DLC coating. My problem is, there are not many around, why is that?

Sam P


13.10.2019 22:02:05

Great topic and very informative thanks!

Geoffrey


03.10.2019 10:36:33

Can you please develop your explanation about black DLC? I do not understand why it is more scratch resistant than PVD. tHX

dobry dietet


18.09.2019 06:38:46

Spot on with this write-up, I absolutely believe this web site needs a lot more attention. I'll probably be back again to see more, thanks for the advice!

Paul S


12.09.2019 15:02:11

It's really a great and helpful content about scratch-resistant DLC. I am happy that you simply shared this useful info with us. Thank you.

Jason Z


31.07.2019 08:10:32

Fantastic post. I learnt a lot about black watch coatings. Thx

Anton


20.06.2019 01:36:47

I can confirm I purchase a Wryst Ultimate es60 in black and red and the coating is totally immaculate after 6 months of wearing it. Watch feels bold and sturdy on the wrist. Thank you so much I was desperate to find a descent Swiss watch with black coating.