Schwarze Beschichtung pvd vs. dlc für Uhren, welche am besten ist

Published : 16.12.2019 09:51:47
Categories : Wryst Neueste Nachrichten

PVD vs. DLC Coating - So wählen Sie Ihre schwarze Uhr aus

 

Black DLC Watches Vs. Andere Black PVD Uhren

PVD vs. DLC, alles, was Sie schon immer über Ihre schwarze Uhr wissen wollten. Eine echte Sportuhr muss zuverlässig und robust genug sein, um die zugewiesenen chronometrischen Funktionen bei extremen Aktivitäten effizient und ohne physischen Schaden ausführen zu können. Dieses Prinzip gilt auch für die exklusiven Uhren, die für Militäreinsätze, Such - und Rettungseinsätze, Brandbekämpfung, Segeln, Tauchen, Wissenschaft und Forschung, Erforschung und Abenteuer, Maschinenbau und Industrie, Luftfahrt und Raumfahrt usw. verwendet werden Extreme Zeitmesser sind auch eine Hauptattraktion der Herrengarderobe als stilvolle Handgelenkbegleiter geworden.

Sie fragen sich vielleicht, was DLC ist ?. Um die anspruchsvollen Eigenschaften von Extremsportuhren zu erreichen, sind eine sorgfältige Auswahl der am besten geeigneten Materialien und die richtigen Produktionstechniken erforderlich. Die bekannten Materialien für die Herstellung von Sportuhren sind Edelstahl, Titan, Keramik, Bronze und einige spezielle Goldlegierungen. Vergleichsweise führt 316L Edelstahl die Liste an. PVD steht für Physical Vapour Deposition. Das "D" in DLC steht für Diamant und nicht für "Ablagerung".

Normalerweise werden die ästhetischen Merkmale des Uhrengehäuses und anderer äußerer Teile durch die Verwendung verschiedener Endbearbeitungstechniken wie Bürsten, Polieren, Sandstrahlen usw. oder durch Techniken wie Pudern oder Galvanisieren verbessert. Diese Methoden sind jedoch rein dekorativ und verbessern lediglich die physikalische Festigkeit der Uhrenteile erheblich.

 

Pvd vs. dlc Black Coating für Uhren

 

Schwarze PVD-Beschichtung erklärt

Gegenwärtig können Luxusuhrenmarken Dünnschicht-Beschichtungstechniken der neuen Generation wie PVD (Physical Vapour Deposition) oder CVD (Chemical Vapour Deposition) wählen, um die ästhetischen Merkmale und physikalischen Eigenschaften der Extremsportuhren zu verbessern. Zum Beispiel werden Sie Rolex-Uhren mit PVD-Beschichtung nie finden.

Vakuumabscheidung ist ein industrielles Verfahren, mit dem Schichten eines Materials Atom für Atom oder Molekül für Molekül auf einer festen Oberfläche abgeschieden werden. Sowohl PVD als auch CVD sind in erster Linie zwei verschiedene Arten von Vakuumabscheidungstechnologien, die bei der Dünnschichtbeschichtung verwendet werden. Im Vergleich zu Pulver- und Galvanotechnik sind PVD- und CVD-Beschichtungen dünner und bieten eine längere Lebensdauer, verbesserte Kratzfestigkeit, Härte, längere Haltbarkeit, überlegene Korrosionsbeständigkeit und bessere Verschleißfestigkeit. Mit dem PVD-Verfahren ist es möglich, Uhrengehäuse und andere äußere Metallteile in verschiedenen Farbtönen wie Gelbgold, Roségold, Bronze, Blau, Schwarz usw. herzustellen.

 

Schwarzer DLC Steel Uhrenarmband

 

Die First Choice Black DLC Beschichtung für Uhren

DLC ist eine Abkürzung für Diamond-Like Carbon. Die DLC-Beschichtung ist ein fortschrittliches Dünnfilm-Beschichtungsverfahren, das entweder eine PVD-Abscheidung mittels Lichtbogen und Sputtern oder ein PACVD-Verfahren (Plasma Assisted Chemical Vapour Deposition) verwendet. Mit dieser Methode können Sie dünne Filme herstellen, die die charakteristischen Eigenschaften von zwei Kohlenstoff-Allotropen kombinieren: Diamant und Graphit.

Diamant ist eines der härtesten bekannten Materialien im Universum mit einer Härte von 10 Mohs (entspricht 10000 HV Vickers), während Graphit weich und glatt ist und eine Härte von nur 1,5 auf der Mohs-Skala aushält. Die durch DLC hergestellte Dünnschichtbeschichtung kombiniert daher die Härte von Diamant und die Schmierfähigkeit von Graphit. Entsprechend den spezifischen Anforderungen können DLC-Beschichtungen angepasst werden, indem Prozessparameter verwendet und die Eigenschaften von Diamant oder Graphit variiert werden.

Mit DLC-Beschichtungen können signifikante Verbesserungen der Härte bis zu 9000 Vickers erzielt werden, was viel höher ist als die durch PVD oder ein anderes Oberflächenbeschichtungsverfahren erzielten Härtegrade. Pvd vs. DLC, welches ist das Beste?

Typischerweise liefert die DLC-Beschichtung einen Farbton von Anthrazit bis Tiefschwarz.

Schwarz ist eine der am meisten bewunderten Farben und symbolisiert Macht, Reichtum, Eleganz und einen luxuriösen Lebensstil. Ob für ein Luxusauto oder High-Fashion-Kleidung, die schwarze Farbe ist die erste Wahl für moderne Prominente, Stilsucher und Trendsetter. Diesem Trend folgend steigt die Nachfrage nach schwarzen Uhren auf dem Markt.

Die schwarzen Uhrengehäuse und -teile können mit verschiedenen Methoden wie Pulverisieren, Schwärzen, Keramikbeschichten, Ionenplattieren, PVD und DLC erhältlich sein. Unter diesen kann das DLC-Verfahren die überlegenste schwarze Oberfläche auf den Uhren liefern. Wryst verwendet für seine schwarzen DLC-Uhren die amorphe Kohlenstoffbeschichtung mittels Plasma Assisted Chemical Vapour Deposition (PACVD).

In den folgenden Abschnitten können wir einige herausragende Eigenschaften entdecken, die Wryst Black DLC-Uhren den anderen auf dem Markt erhältlichen schwarzen (PVD / IP-geschützten) Uhren überlegen machen.

 

Acht Gründe, eine WRYST Black DLC-Uhr anstelle anderer schwarzer PVD-Uhren zu wählen

 

1 / Eine harte und starke Plattform

Edelstahl 316L (auch als Edelstahl in Marinequalität oder chirurgischer Qualität bekannt) ist die am häufigsten verwendete Legierung bei der Herstellung von Sportuhren. Es ist eine austenitische Edelstahllegierung mit Chrom (16 bis 18%) und Nickel (10 bis 14%). Im Vergleich dazu verwendet Wryst für die Herstellung seiner Uhren einen hochwertigeren Edelstahl, d. H. Edelstahl der Serie 500 (516L). Diese chromreiche martensitische Edelstahllegierung ist härter, fester und hitzebeständiger als die 316L-Qualität. Das robuste 516L Edelstahlgehäuse bietet somit eine robuste Plattform für die DLC-Beschichtung. Es gewährleistet eine gute innere Festigkeit für jede Wryst Black DLC-Uhr und verhindert Materialschäden.

2 / Verbesserte Kratzfestigkeit

Kratzer sind unweigerlich ein Albtraum für jeden Luxusuhrenbesitzer. Sogar die Uhren aus massiven Materialien wie Edelstahl und Titan sind anfällig für Kratzer, wenn sie anderen härteren Metallen ausgesetzt werden. Beispielsweise können Maschinenteile, Türknöpfe, Fahrzeugtüren und andere Metallteile Kratzer und Knicke an Ihren Armbanduhren verursachen.

Wenn das Gehäusematerial härter ist, ist die Uhr kratzfester. Aus diesem Grund hat Wryst beschlossen, für einige seiner Extremsportuhren eine schwarze DLC-Beschichtung zu verwenden. Diese schwarzen DLC-Uhren, die mit hochwertigen amorphen Carbonbeschichtungen gehärtet sind, sind extrem kratzfester als schwarze PVD-Uhren.

3 / Korrosionsbeständigkeit

Die meisten Metalle, einschließlich Stahl, sind anfällig für Korrosion. Der Chromgehalt entscheidet über die Korrosionsschutzeigenschaften einer Edelstahllegierung. Je nach verwendeter Edelstahlsorte kann die Korrosionsbeständigkeit variieren. Beispielsweise weist der in Wryst-Uhren verwendete Edelstahl mit hohem Chromgehalt von 516L bessere Korrosionsschutzeigenschaften auf.

Die Oberflächenbehandlung ist eine weit verbreitete Methode, um metallische Teile vor Korrosion durch Witterungseinflüsse, Salzwasser, Säuren oder andere Umwelteinflüsse zu schützen. Die technologisch fortschrittlichen Dünnschicht-Beschichtungsverfahren wie PVD und DLC können auch die Beständigkeit gegen alle Arten von Korrosionen erheblich verbessern. Durch die schwarze DLC-Beschichtung des 516L-Edelstahlgehäuses verfügt jede Wryst Black DLC-Uhr über hervorragende Korrosionsschutzeigenschaften als andere heute erhältliche schwarze PVD-Uhren.

4 / Laufruhe und Komfort

Trotz ihrer großen Abmessungen und ihres robusten Charakters weist jede Wryst Black DLC-Uhr eine glattere Oberfläche auf als andere schwarze PVD-Uhren. DLC sorgt für Trage- und Handhabungskomfort. Die Glätte des Gehäuses, des Armbands und anderer äußerer Teile spiegelt die Eigenschaften des Graphitgehalts in der schwarzen DLC-Beschichtung wider. Dieser Glättungsfaktor verbessert auch die Fleckenbeständigkeit der Wryst Black DLC-Uhren.

5 / Hitzebeständigkeit

Die schwarze DLC-Beschichtung verbessert die Hochtemperaturfestigkeit des 516L-Edelstahlgehäuses. Im Vergleich zu schwarzen PVD-Uhren anderer Marken können Wryst Black DLC-Uhren übermäßige Temperaturen überstehen.

6 / Verschleiß- und Abriebfestigkeit

Die schwarze DLC-Beschichtung verbessert die Lebensdauer der Uhrengehäuse und -teile. Die Härte von DLC-Beschichtungen schützt vor versehentlichen Beschädigungen und dem Eindringen von harten Partikeln. Die Robustheit und strukturelle Stabilität des DLC-beschichteten Uhrengehäuses schützt auch das Zifferblatt und das Uhrwerk vor Beschädigungen. Diese Eigenschaften erhöhen die Lebensdauer von Wryst Black DLC-Uhren im Vergleich zu anderen Black PVD-Uhren.

7 / Kostengünstig

Sie sind weitaus besser dran, ein schwarzes Uhrwerk zu kaufen als Dutzende von Uhren mit einer schwarzen Beschichtung von schlechter Qualität. Aufgrund der Komplexität der DLC-Beschichtungstechnologie bieten nur wenige Uhrmacher DLC-Uhren in ihrem Sortiment an. Die schwarzen DLC-Uhren kommen in der Regel zu überhöhten Preisen. Es ist auch kostspieliger, für Ihre bestehende Nicht-DLC-Armbanduhr kundenspezifische Schwarz-DLC-Beschichtungsdienste in Anspruch zu nehmen. Der Unterschied zwischen PVD und DLC wird deutlich.

Im Vergleich dazu bietet Wryst hochwertige schwarze DLC-Uhren in einer erschwinglichen Preisspanne ab 418,00 USD an!

8 / Aussehen und Ästhetik

Zusätzlich zu den Schutzeigenschaften bietet die DLC-Beschichtung auch eine hervorragende ästhetische Oberfläche für die Zeitmesser. Im Vergleich zu anderen Black-Uhren ist PVD vs. DLC ein Kinderspiel. Wählen Sie jedes Mal DLC. Alle Wryst Black DLC-Uhren verfügen über eine überlegene und brillante schwarze Oberfläche, die sich für eine Vielzahl von Kleidungsstilen eignet.

 

Ein kurzer Blick auf Wryst Black DLC-Uhren

Wryst ist ein führender Hersteller von extrem gebauten und dennoch erschwinglichen schwarzen DLC-Luxus-Sportuhren. Die Marke bietet exklusive schwarze DLC-Uhrenmodelle aus den Force-, Racer-, Elements- und Ultimate-Kollektionen an. Jede Wryst Black DLC-Uhr ist je nach Auswahl auf 75 oder 99 Stück limitiert.

Die Wryst Force-Kollektion bietet zwei schwarze DLC-Modelle: SX210 und SX270. Diese Uhren verfügen über ein tonnenförmiges Gehäuse mit einem Durchmesser von 50 mm aus schwarzem, DLC-beschichtetem 516L-Edelstahl und beherbergen ein Schweizer Quarz-Chronographenwerk.

 

Was ist DLC?

 

Das Force SX210 verfügt über ein schwarzes Zifferblatt. Der Einzelhandelspreis beträgt 912,00 USD für die Versionen mit doppeltem Silikonarmband und 979,00 USD für die Version mit Lederarmband.

Das Force SX270 verfügt über ein roségoldfarbenes Zifferblatt. Der Verkaufspreis beträgt 965,00 USD für die zweite Version mit Silikonarmband und 1.044,00 USD für die Version mit alligatorbraunem Lederarmband.

Der Racer SX4 ist das einzige schwarze DLC-Modell aus der Wryst Racer Automatic-Kollektion. Diese Motorsportuhr hat ein tonnenförmiges Gehäuse mit einem Durchmesser von 50 mm mit schwarzem, DLC-beschichtetem 516L-Edelstahl, ein sorgfältig gestaltetes Mehrschichtzifferblatt und ein Sellita SW200-Automatikwerk. Der Verkaufspreis für diese automatische Black DLC-Uhr beträgt 1.726,00 USD für eine zweite Silikonarmbandversion und 1.831,00 USD für ein schwarzes Carbonfaser-Lederarmband.

Schwarze DLC Uhr Wryst Racer SX4

Die Elements-Kollektion bietet schwarze DLC-Uhrenmodelle mit den Bezeichnungen PH3PH4PH5, PH6 und PH7. Die Modelle der Serie Elements sind mit einem tonnenförmigen Gehäuse aus 516L Edelstahl mit 45 mm Durchmesser und schwarzer DLC-Beschichtung sowie einem K1-Mineralglas verkleidet und verfügen über ein schwarzes Zifferblatt und ein Datumsuhrwerk mit drei Zeigern aus Schweizer Quarz, das innen schlägt. Die Modelle sind mit verschiedenen Farbthemen von Silikonarmbändern mit doppelter Einspritzung, Zifferblättern und Zeigern erhältlich. Der Verkaufspreis der Elements Black DLC-Uhr beträgt 676,00 USD.

 

Wryst Elements Black DLC Uhr

 

Die Wryst Ultimate-Kollektion bietet schwarze, mit DLC beschichtete 516L-Edelstahluhrenmodelle mit Optionen aus zweifarbigem Silikonarmband mit Doppelspritzung, komplett schwarzem Silikonarmband, Carbonfaser-Lederarmband, khakigrünem CAMO-Armband oder schwarzem, mit DLC beschichtetem Edelstahlarmband. Wenn Sie sich fragen, was DLC ist, hoffen wir, dass Sie die gesuchten Antworten auf dieser Seite gefunden haben. Die typischen Merkmale dieser schwarzen DLC-Uhrenmodelle sind das runde Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 mm, das schwarze Zifferblatt, das Saphirglas und das Schweizer Quarz-Datumsuhrwerk mit drei Zeigern. Die Einzelhandelspreisspanne der Wryst Ultimate Black DLC-Uhren liegt zwischen 418,00 und 623,00 US-Dollar.

 

Share this content

Add a comment

 

2 comments

Phil


10.04.2020 09:31:53

Interesting read! I do like your designs and reading about what materials you use can now understand why your prices are what they are. Is it easy to upkeep as not sure it would look that good for long?

Stan


18.02.2020 10:56:08

Very informative content about black watches coating. No wonder my black watches have scratches! I will consider black DLC for my future purchase. Thanks